Ich und die Unternehmensphilosophie

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich freue mich sehr, Sie in meinem Onlineshop begrüßen zu dürfen.

Durch meine regelmäßige Tätigkeit als Orchester- und Ensemblemusiker, wie auch als Solist bin ich mit den Anforderungen an Instrument und Rohr bestens vertraut und stets auf der Suche nach weiteren Verbesserungen. Auch über den regen Kontakt mit meinen Kollegen erhalte ich immer wieder Informationen aus dem täglichen Leben mit Oboenrohren aller Art. Dieser Austausch regt mich immer wieder an, auf Probleme einzugehen und dahingehend meine Produkte zu verbessern.
Ebenso bin ich durch mein Lehrtätigkeit mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt und weiß daher um deren oboistischen Bedürfnisse.

Mit der Gründung von Oboereeds.de im Jahr 2016 habe ich vieles zugleich verwirklicht. Zum einen gehe ich damit natürlich meiner Leidenschaft des Oboenrohrbaus nach. Weiter habe ich dadurch aber auch die Möglichkeit bekommen, anderen Kollegen und Schülern ihre Arbeit/Hobby zu erleichtern und in einen noch intensiveren Austausch mit Musikern und Rohrbauern auf der ganzen Welt zu kommen. Darüber hinaus gehört natürlich auch das Büro, angefangen von der Webshop-Pflege über Buchhaltung, Kundenaquise bis zur Steuer zu meinen Aufgaben.

Für mich persönlich ist der direkte Kontakt zum Rohrholz, die Zeit, jedes einzelne Holz zu überprüfen und zu bewerten, fertige Rohre mehrfach anzuspielen und wieder trocknen zu lassen sehr wichtig. Daher verwende ich keine industriellen Maschinen. Denn bereits durch das manuelle Hobeln eines Holzes erhält man einen Eindruck von dessen Qualität. Wie vor Jahren einer meiner Lehrer zu mir sagte "ein gutes Oboenrohr braucht Zeit". Diese nehme ich mir - daher müssen Sie mir die etwas längeren Lieferzeiten nachsehen. Mein Anliegen ist Ihre Zufriedenheit.

Natürlich bin ich mir bewusst, dass nicht jedes Oboenrohr zu jedem Spieler bzw. Instrument passen muss. Umso mehr freue ich mich über die zahlreichen positiven Rückmeldungen meiner Kundschaft.
Sollte es dennoch einmal etwas zu beanstanden geben, möchte ich Sie um eine Rückmeldung bitten. Somit habe ich die Möglichkeit meine Produkte weiter zu verbessern. Natürlich freue ich mich auch über ein Feedback, wenn Sie zufrieden sind.

Herzliche Grüße,

Frieder Uhlig, CEO